Harmonic Dogs
Wird geladen...

Sachkundeprüfung

Sachkundenachweis
Ablauf
Prüfungen

Sachkundenachweis

Kunden

Niedersächsische Hundehalter*innen, die sich erstmals einen Hund angeschafft haben und laut Gesetz nicht als sachkundig gelten, müssen ihre Sachkunde in einer theoretischen und praktischen Prüfung nachweisen.

Dieser Sachkundenachweis wird umgangssprachlich auch Hundeführerschein genannt.

Die theoretische Prüfung ist vor Aufnahme der Hundehaltung, die praktische Prüfung innerhalb des ersten Jahres der Hundehaltung abzulegen.

Ablauf

Theorie

In der theoretischen Sachkundeprüfung beantwortest du 35 Fragen aus verschiedenen Themengebieten rund um den Hund:

Sie umfassen erforderliche Kenntnisse über

  • die Anforderungen an die Hundehaltung unter Berücksichtigung des Tierschutzrechts
  • das Sozialverhalten von Hunden und rassespezifische Eigenschaften
  • das Erkennen und Beurteilen von Gefahrensituationen mit Hunden
  • das Erziehen und Ausbilden von Hunden
  • Rechtsvorschriften für den Umgang mit Hunden

Die Prüfung ist erfolgreich abgelegt, wenn aus jedem Themengebiet mindestens 4 von 7 Fragen und im Gesamtergebnis mindestens 26 von 35 Fragen richtig beantwortet wurden.

Praxis

In der praktischen Sachkundeprüfung weist du nach, dass du deinen Hund einschätzen kannst und in der Lage bist, etwaige Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu erkennen und sachkundig zu handeln.

Verhältst du dich mit deinem Hund rücksichtsvoll in Begegnungen mit Spaziergängern, Radfahrern, Hunden? Handelst du vorausschauend beim Durchqueren eines verkehrsöffentlichen Raumes?

Wie sieht der Umgang zwischen dir und deinem Hund aus? Kannst du ihn untersuchen? Wie bringst du ihm neue Dinge bei?

Auch wenn dein Hund (noch) Problemverhalten zeigt kannst du die Prüfung bestehen, sofern du mit besonders achtsamem Weitblick agierst.

Probe-Prüfung

Die Probe-Prüfung ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an der amtlichen Sachkundeprüfung, bietet jedoch viele Vorteile:

  • Du kannst unter realen Prüfungsbedingungen testen, ob du die amtliche Prüfung für den Hundeführerschein erfolgreich bestehen kannst
  • Du lernst die Prüfungssituation im Vorfeld kennen und weißt, was auf dich zu kommt
  • Bei Bedarf erhältst du maßgeschneiderte Empfehlungen, um dich optimal auf die amtliche Prüfung vorbereiten zu können

Stelle deine Sachkunde-Tauglichkeit auf den Prüfstand!

Probe-Prüfung
Probe-Prüfung Theorie
in Visselhövede-Kettenburg
30 Min. 50 €
Probe-Prüfung Praxis
in Visselhövede
45 Min. 70 €

Preise gültig ab 01.07.2021

Prüfungen

Deine Prüfungs-Termine vereinbaren wir ganz individuell:

  • Die theoretische Sachkunde legst du in Visselhövede-Kettenburg ab.
  • Die praktische Sachkundeprüfung findet in Visselhövede statt.

Vereinbare hier deine Prüfungs-Termine!

Sachkundeprüfungen
Theoretische Sachkundeprüfung
in Visselhövede-Kettenburg
45 Min. 70 €
Praktische Sachkundeprüfung
in Visselhövede
60 Min. 90 €
Prüfungs-Paket: Theorie & Praxis
150 €

Preise gültig ab 01.07.2021

powered by everyday solutions
page background